HomeKontaktMenü

Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung

das DiMOE-Team
das DiMOE-Team

Der Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung (DiMOE) ist ein  Angebot der Evangelischen Landeskirche in Württemberg für Gemeinden und Schulen. Die Referentinnen und Referenten im DiMOE stehen Ihnen mit ihren Erfahrungen aus anderen Ländern und Kirchen in Übersee und Europa in der Missions- und Entwicklungsarbeit zur Verfügung. Drei ökumenische Mitarbeitende kommen aus Partnerkirchen in Chile, Ghana und Polen.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Bei der Einladung unserer ReferentInnen in Ihre Gemeinde, Ihre Schule oder zu anderen kirchlichen Veranstaltungen entstehen für Sie keine Kosten. 

Meldungen aus dem DiMOEalle

Neuer Prälaturpfarrer in Heilbronn

Seit April 2016 ist Pfarrer Christoph Hildebrandt-Ayasse neuer Prälaturpfarrer in Heilbronn mit den Schwerpunkten Asien und Naher Osten.

Er hat in...

mehr

Foto: Kreissparkasse Böblingen

05.04.2016 In Schubladen liegen wertvolle Rohstoffe

Evangelische Jugendwerke und Kreissparkasse Böblingen sammeln gebrauchte Mobiltelefone

mehr

Dokumentation der Programmwochen in Mühlacker 2015

05.01.2016 "Gerechtigkeit geht" - Dokumentation erschienen

In den Programmwochen "Gerechtigkeit geht" im Kirchenbezirk Mühlacker fanden 48 Veranstaltungen mit 113 Unterrichts- und Bildungseinheiten statt.

mehr

Meldungen aus der Landeskirchealle

Ein Weg zur Integration

Als Jned Ossi mit seiner Familie und weiteren syrischen Flüchtlingen in das evangelische Gemeindehaus in Schlaitdorf zog, kümmerte sich Pfarrer Ernst Herrmann nicht nur um Möbelspenden. Er organisierte auch freies WLAN. Vor Ort wird klar, warum der Zugang zum Internet für die Flüchtlinge so wichtig ist.

mehr

Eine künstlerische Herausforderung

Vom 26. bis zum 29. Mai findet das Deutsche Chorfest in Stuttgart statt. Und dafür hat sich der Deutsche Chorverband so einiges einfallen lassen. Kirchenreporterin Dagmar Hempel hat sich vorab mal in eine Chorprobe der Stuttgarter Hymnus-Chorknaben geschlichen.

mehr

Damit die Kirche im Dorf bleibt

Im Schloss und in der Kirche in Kleiningersheim findet am 25. Juni die Benefizveranstaltung „Einblicke Ausblicke“ statt. Der Erlös kommt je hälftig der evangelischen Landeskirchenstiftung sowie der Kirchengemeinde zugute. Die kleine Gemeinde möchte so eine dringend benötigte Heizungssteuerung und die Überholung der Orgel finanzieren.

mehr