Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung

DiMOE-Team


Der Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung (DiMOE) ist ein  Angebot der Evangelischen Landeskirche in Württemberg für Gemeinden und Schulen.

Die Referentinnen und Referenten im DiMOE stehen Ihnen mit ihren Erfahrungen aus anderen Ländern und Kirchen in Übersee und Europa in der Missions- und Entwicklungsarbeit zur Verfügung. Die ökumenischen Mitarbeitenden kommen derzeit aus Partnerkirchen in Chile und Polen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Bei der Einladung unserer ReferentInnen in Ihre Gemeinde, Ihre Schule oder zu anderen kirchlichen Veranstaltungen entstehen für Sie keine Kosten. 

Meldungen aus dem DiMOE

Ökumenischer Adventskalender

Am 1. Advent öffnet sich das erste Türchen des Adventskalenders der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Bis zum 24. Dezember bringen Boten der weltweiten Kirche die jeweilige Tageslosung zur Sprache.

mehr

Bericht vom Studien- und Begegnungstag 'Orthodoxie'

Am 12. November 2016 fand in der Kirche der Hll. Apostel Petrus und Paulus zu Stuttgart in Stuttgart-Feuerbach der Studien- und Begegnungstag Orthodoxie statt. Einen Bericht finden Sie hier. [PDF-Download]

mehr

Gottesdienstentwurf zu Epiphanias 2017

Der DiMOE erstellt jährlich einen Gottesdienstentwurf. Hier können Sie sich den Entwurf 2017 herunterladen.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Erhard Eppler feiert 90. Geburtstag

    Am Freitag, 9. Dezember, feiert der frühere Bundesminister und Kirchentagspräsident Prof. Dr. Erhard Eppler seinen 90. Geburtstag. In einem Gratulationsschreiben würdigt Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July den Jubilar.

    mehr

  • Jahresempfang der Landeskirchen

    Am 6. Dezember haben die beiden Landeskirchen in Baden-Württemberg im Stuttgarter Neuen Schloss zu ihrem Jahresempfang eingeladen. Zu Gast waren neben den Landesbischöfen sowie deren katholischen Kollegen unter anderen Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Landtagspräsidentin Muhterem Aras.

    mehr

  • Vom Nikolaus zum Christkind

    Wer bringt denn nun die Geschenke an Heiligabend? Das Christkind oder der Weihnachtsmann? Wie passt der Nikolaus ins Bild, der bekanntlich am 6. Dezember seinen Auftritt hat? Und was hat Martin Luther damit zu tun? Eine Spurensuche.

    mehr