Workcamp für Jugendliche und junge Erwachsene in Bolivien

Vom 16. August bis 8. September 2018 findet in Bolivien ein Workcamp statt.
Veranstalter sind das Evangelische Jugendwerk in Ulm und der DiMOE.

Informationen finden Sie hier.
Anmeldung und weitere Informationen erhalten Sie bei Pfarrerin Yasna Crüsemann.

 

 

Vortrag und Diskussion mit Cindy Vargas

Migration in den Tod?
Zur Situation verschwundener Migrant_Innen und deren rechtliche Unterstützung in Mexiko

Vortrag und Diskussion mit Cindy Vargas,
- CAMINOS – Centro de Acompañamiento a Migrantes A.C., Oaxaca - vom 20. Juni 2016

CAMINOS, Centro de Acompañamiento a Migrantes A.C. ist eine zivile Organisation mit Sitz in Oaxaca, im Süden Mexikos, die seit 2014 zum Themenfeld Migration arbeitet. Die Organisation setzt sich für die Rechte von Migranten und Migrantinnen ein. Eines ihrer Themenfelder ist die Begleitung von Familienangehörigen von verschwundenen Migrant_Innen bei der Suche. Während die Comisión Nacional de Derechos Humanos (CNDH) in Mexiko von mehr als 21000 Fällen von entführten und verschwundenen Migranten und Migrantinnen spricht,  geht die Zivilgesellschaft von 70.000 bis 150.000 verschwundenen Migranten und Migrantinnen seit 2007 aus. Cindy Vargas, eine Mitbegründerin der Organisation, berichtet über die aktuelle Situation im Prozess der Suche von verschwundenen Migranten und Migrantinnen aus Oaxaca und über die Schwierigkeiten und Möglichkeiten ihrer Arbeit.

Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf – Weltgebetstag 2016 aus Kuba

Der Weltgebetstag 2016 kam von christlichen Frauen aus Kuba.
Sein deutscher Titel lautete: Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf. In das Zentrum ihres Gottesdienstes haben die kubanischen Frauen das Zusammenleben der unterschiedlichen Generationen gestellt.
Kuba steht vor einem tiefgreifenden Wandel. Es sind geschichtsträchtige Tage und Zeiten. Am Freitag, den 14. August 2015, wurde in Havanna die US-amerikanische Botschaft wieder eröffnet. Nach 54 Jahren ist an der dortigen Uferpromenade Malecón die US-Flagge zu sehen; bereits seit Juli 2015 weht vor der Botschaft Kubas in Washington die Flagge des Karibikstaates. Diese Wiederaufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den beiden Ländern wird als ein wichtiger Schritt auf dem Wege einer US-kubanischen Annäherung gewertet.

Materialien zum Weltgebetstag können hier bestellt werden.

Foto: Titelbild zum Weltgebetstag 2016, Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf, Ruth Mariet Trueba Castro/Kuba, © Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.