Nur der Wandel bleibt

Unser Team verändert sich. Wir begrüßen neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verabschieden uns von denen, die einer anderen Aufgabe nachgehen. Lesen Sie hier mehr.

 

 

Einführung von Pfarrer Bona Samosir aus Indonesien

Mit einem feierlichen Gottesdienst haben wir Pfarrer Bona Samosir in der Evangelischen Kirche in Stuttgart-Gaisburg am 26. März in den Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung als ökumenischer Mitarbeiter eingeführt.  Am Gottesdienst hat neben dem DiMOE–Team Pfarrerin Maureen Marquardt und Pfarrer Wolfgang Marquart mitgewirkt. Die Einführung hat Kirchenrat Klaus Rieth vorgenommen. Der Chor und die Band der indonesischen Gemeinde in Stuttgart hat den Gottesdienst musikalisch begleitet und beim anschließenden Empfang feierten viele Gäste aus der Landeskirche und der Ökumene mit.

Pfarrer Samosir war geschäftsführender Pfarrer für Ökumene und Diakonie bei der Synode der Kirche GEPSULTRA in Indonesien. Seine Schwerpunkte im DiMOE-Team sind kirchliche Partnerschaften, Globalisierung und der interreligiöse Dialog.

Investitur von Prälaturpfarrer Christoph Hildebrandt-Ayasse

Mit einem Festgottesdienst am 13. November 2016 feierte der Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung die Investur von Pfarrer Christoph Hildebrandt-Ayasse.  Eingesetzt in sein Amt als neuer Heilbronner Prälaturpfarrer wurde er von Kirchenrat Klaus Rieth. Fürbitten, gute Wünsche und Grußworte für seine Arbeit erhielt er vom DiMOE-Team, zahlreichen Gästen aus der Landeskirche, der Prälatur Heilbronn, aus der Ökumene, aus der Mission und vom Vertreter der Stadt Heilbronn, Herrn Bürgermeister Martin Diepgen. Im festlich geschmückten Chorraum der Kilianskirche gab es im Anschluss an den Gottesdienst Grüße und Gespräche bei Wein und Zwiebelkuchen.

 

 

Verabschiedung von Prälaturpfarrer Ravinder Salooja

Mit einem Gottesdienst in der Kilianskirche in Heilbronn am 6. März 2016 wurde Pfarrer Ravinder Salooja verabschiedet.
Er war sechs Jahre lang Prälaturpfarrer für die Prälatur Heilbronn im Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung.

Wir freuen uns über die Wahl von Pfarrer Ravinder Salooja zum neuen Direktor des Leipziger Missionswerkes. Über seine neue Aufgabe und seine Visionen für das Leipziger Missionswerk erfahren Sie hier mehr.

 

 

Einführungsgottesdienst für die neue Ökumenische Mitarbeiterin Iwona Baraniec

Frau Dr. Iwona Baraniec von der Evangelisch-Augsburgischen Kirche in Polen ist mit einem feierlichen Gottesdienst in der Mauritiuskirche in Reutlingen Betzingen am 24. Januar 2016 als Ökumenische Mitarbeiterin in den Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung eingeführt worden. Am Gottesdienste hat neben dem Team, zu dem sie gehört, Pfarrerin Dr. Gotzen-Dold mitgewirkt. Die Einführung hat Kirchenrat Klaus Rieth vorgenommen.
Herzlich begrüßt wurde sie vom Geschäftsführer des Gustav-Adolf-Werkes Württemberg Ulrich Hirsch. Die Frauenarbeit des GAW hieß die neue Mitarbeiterin herzlich willkommen. Etliche Gäste aus der Landeskirche und aus der Ökumene feierten mit.

 

 

Verabschiedung von Pfarrer Kwon Ho Rhee

Drei Jahre und drei Monate liegen zwischen den beiden Gottesdiensten in der Stadtkirche Ludwigsburg: Am 29. April 2012 wurde Pfarrer Kwon Ho Rhee dort als Ökumenischer Mitarbeiter im Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung eingeführt; am 12. Juli 2015 fand hier seine Verabschiedung in dem Kirchenbezirk statt, der seine Heimat geworden ist. mehr