Klimagerechtigkeit

Klimagerechtigkeit

Ökumenischer Strategietag in Baden-Württemberg 

Donnerstag, den 25. Januar 2018, 10.15 – 16.15 Uhr

Karlsruhe, Paul-Gerhardt-Gemeindezentrum, Breite Str. 49A (Bahnhofsnähe)

 

2018 ist der Schwerpunkt: Klimagerechtigkeit. Es geht um die Weiterarbeit nach dem Klimagipfel in Bonn und die konkreten Planungen in den Kirchen in Baden-Württemberg zum Thema Klimagerechtigkeit. Dieser und weitere Themenbereiche werden in Arbeitsgruppen am Nachmittag vertieft: Klimagerechtigkeit, Frieden und Entwicklung, Globale Ernährung und ländliche Entwicklung, Palmöl und Regenwald sowie besondere thematische Akzente und Organisationsformen des Engagements von jungen Leuten. 

Auf dem Strategietag 2018 findet auch die konstituierende Sitzung des „Bündnisses für Klimagerechtigkeit“ statt. Wir laden herzlich nach Karlsruhe ein!

Peter Scherhans im Namen der Ökumenischen Koordination in Baden-Württemberg

 

Verbindliche Anmeldung bitte bis zum Freitag, dem 13. Januar 2018 bei: Peter Scherhans

Email: Peter.Scherhans@ekiba.de

Die Teilnahme ist kostenlos. 

 

Wegbeschreibung:

Das Paul-Gerhardt-Gemeindezentrum („Stephanienbad“) ist vom Hauptbahnhof aus in 10 Min. gut zu Fuß zu erreichen: HBF-Hauptausgang City, links den Bahndamm entlang (Victor-Gollancz-Str.); Schwarzwaldstr. überqueren; KVV-Haltestelle „Albtalbahnhof“ rechts liegen lassen, diagonal durch die Grünanlage; nach links die Straßenbahngleise überqueren und durch die Schrebergartenanlage den Fußweg geradeaus bis zu dessen Ende nahmen.

 

Programm

Ab 10 Uhr: Ankommen

10.30 Uhr: Begrüßung und Einführung

                 Landesbischof Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh, Karlsruhe

10.45 Uhr: „Zwischen den Klimagipfeln“ – Schwerpunktreferat von Dr. Karsten Sach

                 Leiter der deutschen Verhandlungsdelegation bei den zurückliegenden   

                  Weltklimakonferenzen, Bundesministerium für Umwelt, Berlin

11.30 Uhr: Anmerkungen aus der Sicht der kirchlichen Werke durch die

                 Klimaexpertinnen:

                 Sabine Minninger (Brot für die Welt)

                 Kathrin Schroeder (Misereor)

11.50 Uhr: Plenumsdiskussion

12.30 Uhr: Mittagsimbiss

13.30 Uhr: Vorstellung der Arbeitsgruppen

13.45 Uhr: Arbeitsgruppen

15.15 Uhr: Impulse aus den Arbeitsgruppen: Weitere Vorhaben und Absprachen,

                 u.a. Weiterarbeit im „Bündnis für Klimagerechtigkeit“

16.00 Uhr: Verabschiedung und Segenswort

16.15 Uhr: Ende

 

Arbeitsgruppen mit einleitenden Impulsen:

AG 1: Impulse für das „Bündnis für Klimagerechtigkeit“

AG 2: Frieden und Entwicklung: Friedensethik.Menschenrechte.Rüstungsexporte

AG 3: Globale Ernährung und ländliche Entwicklung

AG 4: Auf der Ölspur: Wie umgehen mit dem Palmöl-Boom?

AG 5: Jugend: neue Inhalte, Formate, Organisationsformen