Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung

feedback Aktuelles aus dem DiMOE

„Sichere Überfahrt – Einstehen für eine humane Asyl- und Migrationspolitik in Europa“

Die Kommission für Migration in Europa (Church Commission for Migrants in Europe CCME) in Brüssel hat eine Übersicht herausgegeben über den aktuellen Stand der Geflüchteten, die in Europa Schutz suchen. Dieses Heft wurde durch unsere Landeskirche ins Deutsche übersetzt, um einem breiteren Kreis die...

mehr

Kirche auf der BUGA Heilbronn 2019

Mit dem Ökumenischen Projekt „Leben schmecken“ bringt sich die Kirche auf einer 1000 Quadratmeter großen Fläche in die Bundesgartenschau 2019 ein. Der Beitrag nimmt sich vor allem der Themen Schöpfung und Ernährung an. Die BesucherInnen werden an einen Ort geführt, an dem sie sowohl innere Ruhe und...

mehr

Eindrücke vom Jubiläumsfest 50 Jahre DiMOE

Weltweite Kirche Leben: 50 Jahre Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung Mit einem Jubiläumsgottesdienst und einem Internationales Gastmahl feierte der Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung am 1. Dezember 2018 seinen 50. Geburtstag. „I bring you greetings from the All African Conference of...

mehr

Abschied von Diakon Matthias Hiller, Mitarbeiter beim DIMOE

Die Zeit von Matthias Hiller im DiMOE ging im Februar 2019 zu Ende. Hier ein Rückblick von Matthias.  

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 23.03.19 | Frühjahrstagung beendet

    Von 21. bis 23. März kam im Stuttgarter Hospitalhof die Württembergische Evangelische Landessynode zu ihrer Frühjahrstagung zusammen. Alle Beratungen, Diskussionen und Beschlüsse finden Sie hier.

    mehr

  • 22.03.19 | „Es geht um uns“

    Am 22. März hat die Württembergische Evangelische Landessynode über die junge politische Bewegung „Fridays for Future“ debattiert. Außerdem hat sie den ersten Nachtrag 2019 beschlossen. Bereits am Donnerstagabend haben sich die Synodalen mit einer Autobahnkirche an der Raststätte Sindelfinger Wald sowie einem neuen Dienstgebäude für den Evangelischen Oberkirchenrat beschäftigt.

    mehr

  • 21.03.19 | Für ein Europa der Menschenwürde

    Die Gründung zweier europäischer Synoden fordert Landesbischof Frank Otfried July. In der einen sollen Vertreter evangelischer Kirchen zusammenkommen, in der anderen Delegierte aus allen Kirchen Europas, sagte der Bischof 21. März in Stuttgart in seinem Bericht vor der württembergischen Landessynode.

    mehr