KITA.weltbewusst.2030

KITA.weltbewusst.2030

© EPiZ Reutlingen

Globale Verantwortung wahrnehmen, reflektieren und entsprechend handeln, beginnt von Anfang an. In der Kita treffen wichtige Akteur*innen von Bildung und Erziehung aufeinander: Kinder, Eltern und Erzieher*innen. Globales Lernen kann hier in vielfältige Richtungen ausstrahlen.

Seit 1. Juni 2020 läuft im EPiZ Reutlingen die Aktion KITA.weltbewusst.2030, an dem sich die Evangelische Landeskirche Württemberg wie auch das Land Baden-Württemberg inhaltlich und finanziell beteiligen. Ausgangspunkt war der Kongress "Fair von Anfang an!" im Jahr 2019. Mitarbeiter*innen des DiMOE und ZEB machen als Kooperationspartner mit bei dem Projekt, das vorerst bis März 2022 laufen wird und vor allem Multiplikator*innen, Fachschulen, Träger und weitere Akteur*innen in der frühkindlichen Bildung in ihrer Haltung für mehr Nachhaltigkeit und Weltbewusstsein stärken möchte.

Haben Sie Fragen? Dann schreiben Sie uns: zebdontospamme@gowaway.elk-wue.de

Möchten Sie regelmäßig Informationen und Impulse über den Newsletter erhalten? Dann können Sie sich hier anmelden:

www.kita-weltbewusst-2030.de