Blick nach Nigeria – Epiphaniasgottesdienst in Zell unter Aichelberg

Die Epiphaniaszeit richtet den Blick auf Partnerkirchen weltweit. In einem Epiphaniasgottesdienst im Januar 2021 in Zell unter Aichelberg berichtet Pfarrer Riley Edwards-Raudonat von seiner Arbeit in Nigeria. Die drei Weisen entscheiden sich, Herodes aus dem Weg zu gehen. Waren sie feige? "Nein. Mit...

mehr

Förderprogramm Repair-Initiativen

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg hat ein Förderproramm für Repair-Initiativen gestartet. Das Programm kommt Repair-Initiativen zugute, die den Grundgedanken der Nachhaltigkeit vereinen, indem durch die Maßnahmen Ressourcen geschont werden und das soziale...

mehr

Gebetstag für bedrängte und verfolgte Christen in 2020 und 2021

Weltweit leiden Christinnen und Christen unter Verfolgung und Benachteiligung. Die Evangelische Landeskirche in Württemberg hat den Stephanustag, den 26. Dezember, sowie den Sonntag Reminiszere als Gebetstage für bedrängte und verfolgte Christen festgelegt. Mit den Gebetstagen nehmen wir in den...

mehr

Schulunterricht online

Der DiMOE führt seine Bildungsangebote während der Pandemie auch digital durch, ob im Klassenzimmer mit zugeschalteten Gästen oder in einer Videokonferenz im Fernunterricht. Sehr gerne kommen wir virtuell zu Ihnen.  Die Grundschule in Lauffen hat es vorgemacht. Lesen Sie mehr auf unsere Seite...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 16.01.21 | Modernes Recht basiert auf der Bibel

    Vielen ist nicht bewusst, dass unser Rechtssystem in wichtigen Grundzügen auf genuin christliches Denken zurückgeht. Dabei geht es nicht nur um die Sonntagsruhe, sondern auch um abstrakte Grundätze wie Formfreiheit von Verträgen und das Verbot sittenwidriger Geschäfte.

    mehr

  • 14.01.21 | Vesperkirche Stuttgart startet

    Mit einem hybriden Gottesdienst startet am 17. Januar die Stuttgarter Vesperkirche. Die Predigt hält die Vorsitzende des Diakonischen Werks Württemberg Annette Noller. Unterdessen müssen andere Kirchengemeinden ihre Vesperkirchen Corona-bedingt absagen.

    mehr

  • 14.01.21 | Schülerarbeiten ausgezeichnet

    Zum 18. Mal wurden Arbeiten von Schülerinnen und Schüler im Wettbewerb „Christentum und Kultur“ ausgezeichnet, etwa zur friedlichen Revolution in der DDR, zur Ethik digitaler Großkonzerne und zur Frauenordination in der römisch-katholischen Kirche.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de