• 7 Treffer

Erasmus, Gregson

Die Herrnhuter Mission - Von Bethelsdorf (Sachsen) nach Genadendal (Südafrika)

Sie erfahren in diesem Vortrag etwas über die Herrnhuter Brüdergemeine, ihre erste Missionsarbeit unter den Einheimischen in Südafrika ab 1732 und die Entwicklung vom Missionsgebiet zur selbständigen Kirche. Sie erfahren auch wie UBUNTU in Gemeinschaft miteinander ausgelebt wird und wie wir Gottesdienst feiern.

Themen: Afrika , Ökumene - Theologie

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Erasmus, Gregson

Südafrika – Eine Demokratie wird 26 Jahre alt

In Südafrika fanden 1994 die ersten demokratischen Wahlen nach der Apartheid statt. Nelson Mandela wurde zum ersten schwarzen Präsidenten Südafrikas gewählt. Was hat sich im neuen Südafrika verändert und wie ist die Situation heute?

Themen: Afrika , Entwicklung und Globales Lernen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Erasmus, Gregson

Im Schatten des Tafelbergs. Leben im „Slum“

Wie sieht der Alltag in den informellen Wohnorten, den sogenannten „Slums“ aus? Wie leben Arme und wie leben Reiche in Südafrika? Trotz vieler Sorgen sind die Menschen in Südafrika voller Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Nach einer allgemeinen Einführung geht es vertiefend um „Slums“ in Südafrika und wie die Nachfolge von Apartheid heute noch sichtbar sind.

Themen: Afrika , Entwicklung und Globales Lernen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Erasmus, Gregson

Einheit in Vielfalt – Die „Regenbogen-Nation“ Südafrika

Nelson Mandela erklärte zu Beginn seiner Amtszeit: „Jeder Mensch hier in Südafrika ist verwurzelt mit der Erde dieses wundervollen Landes Südafrika. Und wie die Bäume hier in allen Farben blühen, bilden wir zusammen die Nation unter dem Regenbogen.“ Ein kultureller Zugang zur Regenbogen-Buntheit Südafrikas.

Themen: Afrika , Menschenrechte - Rassismus - Christenverfolgung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Erasmus, Gregson

Rohstoffe aus Südafrika: „Plough back the Fruits“ Die Witwen der Platinmine Marikana melden sich zu Wort

Südafrika wird vom Bergbau dominiert. Platin, das u.a. in den Katalysatoren unserer Autos für Luftsauberkeit sorgt, wird von Lonmin in Marikana abgebaut. Der größte Chemiekonzern BASF ist der Hauptkunde der Platinmine in Marikana. Die Witwen und Familien von 34 Minenarbeitern, die 2012 bei einem Streik für bessere Arbeitsbedingungen von der Polizei ermordet wurden, schreien nach Gerechtigkeit. „Plough back the Fruits“ – eine Suche nach Gerechtigkeit!

Themen: Afrika , Entwicklung und Globales Lernen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Erasmus, Gregson

Wasser in der Krise?

Menschen, Tiere und Pflanzen brauchen Wasser, um zu überleben. Deshalb ist es wichtig, dass alle genug haben, aber wie geht es, wenn nur wenig Wasser übrig ist? Über die Dürre in Südafrika, die Widerstandsfähigkeit und die Entwicklung menschlicher Kapazitäten. Verschiedene positive Dinge, die sich durch das Austrocknen der Flüsse Südafrikas entwickelt haben, werden vorgestellt.

Themen: Afrika , Klimagerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Erasmus, Gregson

David gegen Goliath – Kleinbauern und Indigene im Konflikt mit Nestlé

Rooibos hat eine lange Tradition in der indigenen südafrikanischen KhoiSan Gemeinschaft. Sie haben das Potenzial der Rooibos-Pflanze und ihre Verwendung für verschiedene Zwecke entdeckt, beispielweise in der Medizin und für Tee und Kosmetika. Diese genetischen Ressourcen und das traditionelle Wissen werden bedroht von Großkonzernen wie Nestlé, die sich die Patente sichern wollen.

Themen: Afrika , Entwicklung und Globales Lernen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin