• 84 Treffer

Häußler, Ralf

Die Handy-Aktion – Aktiv für mehr Gerechtigkeit bei Smartphone und Co

Ein Leben ohne Handy ist für die meisten Menschen kaum vorstellbar. Alle 18 Monate wird im Durchschnitt das alte Telefon gegen ein neues eingetauscht. Doch was steckt eigentlich in den kleinen Geräten? Tragen Handys zu Menschenrechtsverletzungen in anderen Ländern bei? Können wir als Einzelne etwas tun, um das zu ändern?

Themen: Entwicklung und Globales Lernen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Häußler, Ralf

Der Ökologische Fußabdruck - Ein Spiel zu unserem Lebensstil und dessen Folgen

Der Ökologische Fußabdruck zeigt in anschaulicher Weise was unseren Lebensstil prägt und regt an, über die ökologischen Folgen unserer Konsumgesellschaften nach zudenken. An den Beispielen Ernährung, Mobilität, Wohnen und Konsum wird das eigene Verhalten anschaulich verdeutlicht und reflektiert. Alternativen werden erarbeitet.

Themen: Entwicklung und Globales Lernen , Klimagerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Häußler, Ralf

Europawahl 2019 – Was steht auf dem Spiel?

Die Europäische Union ist mit dem Anspruch angetreten, nicht nur für Wohlstand und Frieden im Inneren zu sorgen, sondern auch einen Beitrag für mehr Gerechtigkeit und Frieden weltweit zu leisten. Wird Europa diesem Anspruch gerecht? Was muss sich in der Wirtschafts- und Handelspolitik ändern? Welche Rolle spielen die Kirchen?

Themen: Europa / Orthodoxie , Klimagerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Befreit durch Gottes Gnade

Erleben Sie den Lutherischen Weltbund von innen! Hören und sehen Sie selbst, was bei der Vollversammlung in Namibia im Mai 2017 diskutiert und beschlossen worden ist. Sie erfahren von seinem Einsatz weltweit: Welches sind aktuelle Projekte und Vorhaben? Sie lernen Verantwortliche des Lutherischen Weltbundes kennen. Sehen Sie selbst, wie interessant und wichtig seine Arbeit ist.

Themen: Ökumene - Theologie , Mission und Weltverantwortung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Im Dienst an der Welt

Die Abteilung für Weltdienst ist das international anerkannte Not- und Entwicklungshilfeorgan des Lutherischen Weltbunds (LWB). In verschiedenen Projekten erfahren Menschen weltweit Hilfe, ohne Ansehen der ethnischen Zugehörigkeit, des Geschlechts, der Religion, Hautfarbe etc. Wie sieht konkrete Hilfe aus? Entdecken Sie mit mir den Weltdienst und kommen Sie mit auf Projekt reise rund um den Globus.

Themen: Europa / Orthodoxie , Entwicklung und Globales Lernen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Der Klimawandel ist keine abstrakte Vorstellung!

Der Klimawandel ist katastrophale Realität für verschiedene Gemeinschaften. Wann reagieren wir endlich? Der Einsatz zum Schutz von Menschenwürde und zur Bewahrung der Schöpfung muss konkret werden. Als Christen können wir mit gutem Beispiel vorangehen und andere gewinnen. Konkret zeige ich, wie Menschen verschiedener Religionen gemeinsam Lösungen suchen.

Themen: Entwicklung und Globales Lernen , Ökumene - Theologie

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Rothe, Heinrich Georg

Christen und Muslime angesichts wachsender Konflikte

Der Dialog mit Muslimen gerät in die Kritik. Veränderungen in der Türkei und ihre Auswirkungen auf Muslime in Deutschland, die veränderte internationale Politik, islamkritische Strömungen in Europa – wie können hier Gemeinden und unsere Kirche Wege finden?

Themen: Mission und Weltverantwortung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Rothe, Heinrich Georg

Miteinander leben – Christen und Muslime in Württemberg

Ich biete Kirchengemeinderäten, ACK-Kreisen, christlich-islamischen Dialoggruppen und ökumenischen Flüchtlings-AKS Beratung für Schritte in ihrer lokalen Situation. Die Kontakte zu muslimischen Ansprechpartnern werden nach Möglichkeit vermittelt oder begleitet.

Themen: Europa / Orthodoxie , Mission und Weltverantwortung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Rothe, Heinrich Georg

Syrien – wohin?

Der Krieg in Syrien ist mit den Flüchtlingen in Deutschland angekommen. Was sind die Hintergründe? In Vortrag und Diskussion werden Informationen und Hilfen zum Verstehen angeboten.

Themen: Mittlerer / Naher Osten

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Rothe, Heinrich Georg

Oman und der christlich-islamische Dialog in Württemberg

Aus einer Reise von Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfried July 2013 nach Maskat/Oman entstand ein einmaliges Dialogprojekt. Direkt auf der arabischen Halbinsel studieren heute evangelische Theologiestudent/innen aus Württemberg Islam. – Ein kurzer Film führt in den Oman und bringt uns ins Gespräch.

Themen: Dialog mit anderen Religionen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Rothe, Heinrich Georg

Als Kinder Abrahams die Bibel lesen

Christen, Juden, Muslime – sie beziehen sich auf Abraham und beanspruchen sein Erbe. Können biblische Texte Orientierung für den Umgang miteinander geben? Ein Impulsvortrag zu einem biblischen Text aus Genesis führt ins Gespräch über die aktuellen Beziehungen der drei Religionen. Wir denken über eigene Erfahrungen vor dem Hintergrund des biblischen Textes nach.

Themen: Ökumene - Theologie , Mission und Weltverantwortung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Rothe, Heinrich Georg

Koran verstehen - Grundtexte des Korans

Der Koran ist nicht nur Glaubensgrundlage für Muslime, sondern auch inhaltlich und ästhetisch ansprechende Weltliteratur. Ich biete gemeinsame Lektüre und Besprechung ausgewählter Texte, zur Gottes-Beziehung, zu Natur und Schöpfung, Krankheit, Leid, Sterben oder zur Christologie des Koran. Die Auswahl treffe ich nach Rücksprache mit den Veranstaltern.

Themen: Dialog mit anderen Religionen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Rothe, Heinrich Georg

Radikaler Islam – Toleranter Islam

Im Nahen Osten, aber auch in Europa, streiten islamistische Kämpfer für einen radikalen Islam. Worauf stützen sie ihre Ideologie? Was stellen tolerante Muslime dagegen? Welche Rolle spielt der Dialog, angesichts wachsender Eskalation?

Themen: Europa / Orthodoxie , Mittlerer / Naher Osten

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote

Anfrage an Referenten/Referentin

Erasmus, Gregson

Einheit in Vielfalt – Die „Regenbogen-Nation“ Südafrika

Südafrikas Präsident Nelson Mandela erklärte zu Beginn seiner Amtszeit: “Jeder Mensch hier in Südafrika ist verwurzelt mit der Erde dieses wundervollen Lands Südafrika. Und wie die Bäume hier in allen Farben blühen bilden wir zusammen die Nation unter dem Regenbogen.“ Bilder, Geschichten, Lieder berichten von der Regenbogen-Buntheit des Lebens in Südafrika.

Themen: Afrika , Entwicklung und Globales Lernen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Samosir, Bona

Vielfältiges Indonesien

Indonesien ist ein Land mit über 13.000 Inseln und 500 Ethnien. Es herrscht eine große Vielfalt an Religionen, Kulturen und Gebräuchen. Was hält das Land harmonisch zusammen? Wie geht man mit Konflikten um?

Themen: Asien , Entwicklung und Globales Lernen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote

Anfrage an Referenten/Referentin

Samosir, Bona

Bestattungszeremonien im Torajaland

Im Torajaland werden Bestattungszeremonien, “Rambu Solo” genannt, sehr aufwändig gefeiert. 80% der Toraja sind christlich. Wie steht die Kirche zu diesen traditionellen und sehr kostspieligen Feiern?

Themen: Asien , Mission und Weltverantwortung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote

Anfrage an Referenten/Referentin

Samosir, Bona

Christentum in Indonesien

Wir kam das Christentum nach Indonesien? Welche verschiedenen Kirchen sind entstanden? Wie und wo leben Christen in Indonesien heute?

Themen: Asien , Mission und Weltverantwortung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Villalba Aquino, Ailed E.

Lasst uns an einem dauerhaften Frieden in Kolumbien bauen!

Kolumbien versucht heute die jahrzehntelangen bewaffneten Konflikte zu beenden. Welche Gründe hatten diese Konflikte? Welche Facetten hat der gegenwärtige Friedensprozess? Was ist notwendig, um einen wirklichen und dauerhaften Frieden zu schaffen? Welche Rolle spielen dabei die Kirchen? Wie kann eine Friedenstheologie bei diesem Prozess helfen?

Themen: Lateinamerika , Ökumene - Theologie , Mission und Weltverantwortung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Villalba Aquino, Ailed E.

Kuba – Insel zwischen Wirbelstürmen und neuen Horizonten

Viele verbinden mit Kuba Strände, Sozialismus, Salsa, Zigarren oder Rum. Kuba ist auch eine Insel, die zwischen politischen und meteorologischen Wirbelstürmen hin- und hergerissen wurde. Was folgte aus diesen Stürmen für Kuba? Wie leben Christinnen und Christen dort? Wie wirkt sich der Klimawandel aus? Welche neuen Horizonte tun sich für Kuba auf?

Themen: Lateinamerika , Unsere Gemeinde mit weltweiter Perspektive

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Villalba Aquino, Ailed E.

Frauen weben an der Hoffnung: Kreativität und Widerstand von Frauen in Lateinamerika

Welche Utopien, Konzepte und Maßnahmen entwickeln Frauen in Kuba und Lateinamerika heutzutage? Wie steht es um die Kampagne „Ni Una Menos“ (Nicht eine weniger)? Bedeutet sie einen neuen Aufbruch für die Frauenbewegung? Sind die Kirchen für die Frauen ein Bündnispartner für mehr Gleichberichtigung? Welche Theologien könnten dies befördern?

Themen: Lateinamerika , Ökumene - Theologie , Mission und Weltverantwortung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Villalba Aquino, Ailed E.

Die Bibel mit anderen Augen sehen: Interkulturelle Bibellektüre - für Jugendliche, Frauen und alle Erwachsenen

In Lateinamerika hat sich eine Lektüre der Bibel herausentwickelt, die die Bibel aus einer interkulturellen und befreienden Perspektive zu lesen versucht. So wird gefragt: In welchen Kontexten stehen Jugendliche oder Frauen in den Bibelgeschichten? Wie konnten sie zu Frieden und Gerechtigkeit beitragen? Wie und was können wir für heute lernen?

Themen: Lateinamerika , Biblische Themen / Ökumenische Bibelwoche

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Villalba Aquino, Ailed E.

Die Welt ist voller guter Ideen! Gemeinschaftsprojekte in Lateinamerika

Von Lateinamerika lässt sich einiges lernen. Dort trotzen die Menschen der alten und neuen Kolonialisierung und den ökonomischen Mängeln mit kreativen Projekten und Alternativen. Was können wir daraus lernen? Welche neuen Formen der Beteiligung wie auch der Ökonomie und der Beziehung zur Schöpfung könnten hier in Europa weiterhelfen?

Themen: Lateinamerika , Entwicklung und Globales Lernen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Villalba Aquino, Ailed E.

Schmetterlingseffekte - Der Klimawandel als Folge unseres Energieverbrauchs

Der Klimawandel ist keine „Erfindung“. Er ist vom der Konsumgesellschaft, der Geiz-ist-geil-Mentalität und der Profitmaximierung verursacht. Zwar leidet der globale Süden am meisten unter seinen Folgen, doch hat er Auswirkungen auf sämtliche Weltregionen - auch auf Europa. Welche Verantwortung haben wir dafür? Welche Alternativen können erreicht werden?

Themen: Lateinamerika , Klimagerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Villalba Aquino, Ailed E.

„Es ströme aber das Recht wie Wasser“– der Kampf um Wasser in Lateinamerika

Wasser ist ein Recht, keine Ware. Der fehlende Zugang zu Wasser in Lateinamerika und seine Privatisierung führen zu Armut, Ausgrenzung und Konflikten. Ich schlage vor, einen Blick auf die gegenwärtige Situation auf den Kontinent und unsere Verantwortung als Christen und Christinnen zu werfen. Dabei werden die Bibel und die Ökotheologie hilfreich sein.

Themen: Lateinamerika , Ökumene - Theologie , Mission und Weltverantwortung , Klimagerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Villalba Aquino, Ailed E.

Wenn Menschen ihre Stimme entdecken: befreiende Pädagogik in Lateinamerika

Von der Pädagogik des brasilianischen Paulo Freire sind wir motiviert und ermächtigt, gemeinsam die Welt kritisch zu analysieren und sie zu verändern. Hier entdecken wir zusammen Charakteristika dieser Pädagogik, Ihre Relevanz für die Beteiligung und die Emanzipation der Menschen in Lateinamerika und ihre praktische Umsetzung.

Themen: Lateinamerika , Menschenrechte - Rassismus - Christenverfolgung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote

Anfrage an Referenten/Referentin

Bosien, Heike

Nabot, Ahab und Isebel – Landgrabbing und Rohstoffabbau

Nabots Weinberg (1. Kön. 21) ist hochaktuell. In Nabot, Ahab und Isebel spiegeln sich Handlungsmotive zentraler Akteure in vielen Ländern wider. Die Themen Landgrabbing, Rohstoffabbau, Ressourcen im Handy oder Ernährungssicherheit im heutigen Afrika lassen sich mit dem alttestamentlichen Krimi verknüpfen.

Themen: Entwicklung und Globales Lernen , Biblische Themen / Ökumenische Bibelwoche

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Bosien, Heike

Die Weltreise meiner Jeans – Gerechtigkeit im Welthandel

Anhand der Textilwirtschaft lassen sich die Zusammenhänge im Welthandel entdecken. Wie leben Arbeiterinnen in Bangladesh? Warum wählen Jugendliche in China die Jeansfabrik statt der Schule? Welche Verantwortung haben wir als Christen füreinander? Können wir Einfluss nehmen auf die Lebens- und Arbeitsbedingungen an anderen Orten dieser Welt?

Themen: Afrika , Entwicklung und Globales Lernen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Bosien, Heike

Blick nach Ghana: Mission im Wandel

Mit reformatorischer Theologie im Gepäck reisten Anfang des 19. Jahrhundert viele junge Menschen aus Süddeutschland mit der Basler Mission nach Ghana aus. Was wurde aus diesen Anfängen? Wie sehen sich afrikanische Kirchen heute? Ist Europa ihr neues Missionsfeld? Was können wir lernen von den Aufbrüchen an anderen Orten?

Themen: Afrika , Mission und Weltverantwortung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Bosien, Heike

Konfirmanden gestalten Hoffnungskreuze

Mitten im Bürgerkrieg in El Salvador entstanden bunte Hoffnungskreuze, die die Vision auf ein Ende der Gewalt zum Ausdruck brachten. Im Rahmen eines KU-Halbtags oder einer KU-Freizeit gestalten Konfirmanden ihre eigenen Hoffnungskreuze mit Acrylfarben auf Holz und beschäftigen sich mit Kreuzesdarstellungen.

Themen: Lateinamerika , Ökumene - Theologie

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Bosien, Heike

Nelson Mandela und Desmond Tutu. Reformatoren des 20. Jahrhunderts

Kaum andere Person hat die Geschicke Südafrikas mehr geprägt als Nelson Mandela. Desmond Tutu war die kirchliche Stimme gegen das System der Rassentrennung. Anhand beider Figuren lässt sich der Weg Südafrikas von der Apartheid bis zur heutigen Zeit nachzeichnen. Doch wie werden sie beide heute beurteilt in Südafrika? Und was beschäftigt das Land heute?

Themen: Afrika , Dialog mit anderen Religionen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote

Anfrage an Referenten/Referentin

Bosien, Heike

Wasser ist Menschenrecht

Seit 2010 haben die Vereinten Nationen den Zugang zu sauberem Trinkwasser zu einem Menschenrecht erklärt. 2,7 Milliarden Menschen leben weltweit in Gegenden mit enormer Wasserknappheit. In welcher Verbindung stehen unser Konsum und die weltweite Wasserkrise? Welche Kulturgeschichte erzählt das Wasser in unserer christlichen Tradition?

Themen: Entwicklung und Globales Lernen , Klimagerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Bosien, Heike

Handy – Segen oder Fluch? Rohstoffabbau im Kongo

Ohne Rohstoffe aus dem Globalen Süden lässt sich kein Handy herstellen. Welche Verantwortung haben wir als Christen? Ist Rohstoff-Recycling möglich? Warum landet unser Elektro-Schrott in Afrika? Lassen sich Minen im Kongo legalisieren? Die Veranstaltung könnte auch zum Auftakt werden für eine Handy- Sammelaktion.

Themen: Afrika , Entwicklung und Globales Lernen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Bosien, Heike

Gastfreundschaft bei Sara und Abraham. Vielfalt gestalten.

Unsere Gesellschaft ist kulturell vielfältig geworden. Welche Entdeckung machen Sara und Abraham, als sie die Fremden willkommen heißen in Genesis 18? Wie viele Kulturen haben Platz in unseren eigenen Kirchengemeinden? Wie können wir eine Kultur des Willkommens gestalten?

Themen: Biblische Themen / Ökumenische Bibelwoche , Dialog mit anderen Religionen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Bosien, Heike

Schokolade! Eine Entdeckungsreise nach Afrika und Lateinamerika

Wer liebt sie nicht, die Schokolade. Zahlungsmittel der Mayas und Azteken. 1920 ist Ghana Hauptexporteur von Kakaobohnen weltweit. Wie wächst diese Pflanze? Wie wird sie geerntet? Geht es dabei gerecht zu? Wer verdient wie viel an der Schokolade? Und was ist überhaupt Fairer Handel? Eine Entdeckungsreise für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene.

Themen: Afrika , Entwicklung und Globales Lernen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Bosien, Heike

Mission und Transformation

Mit der Missionserklärung des Ökumenischen Rates der Kirchen wird erstmalig Schöpfungstheologie zum Schlüssel einer internationalen Missionserklärung. Wie sieht ein christliches Zeugnis in einer multireligiösen Welt aus? Der Vortrag stellt die Entwicklungsdynamik dar und berichtet von der Weltmissionskonferenz 2018 in Arusha/Tansania.

Themen: Ökumene - Theologie , Mission und Weltverantwortung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

„So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge“ – Gott und „die Fremden“

Anhand von Texten und Erzählungen der Bibel gehen wir dem „Fremdsein“ auf die Spur. Wer geht in die Fremde? Wer gilt als fremd? Was bedeutet es fremd zu sein? Welcher Umgang miteinander folgt daraus? Und was ist biblisch gesehen „Heimat“?

Themen: Biblische Themen / Ökumenische Bibelwoche , Unsere Gemeinde mit weltweiter Perspektive

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Vor Gott sind alle Menschen gleich? Rassismus und die Gottebenbildlichkeit des Menschen

„Mit Rassismus werden wir bereits infiziert, bevor die Grundschule überhaupt beginnt!“ (Noah Sow). Alltägliche Rassismen prägen unser Denken, Sprechen und Handeln. Sie erscheinen uns als normal und sind oft „nicht böse gemeint“. Zugleich nehmen rassistische Übergriffe zu. Wie lernen wir Rassismus in Kirche und Gesellschaft zu erkennen und zu überwinden?

Themen: Biblische Themen / Ökumenische Bibelwoche , Menschenrechte - Rassismus - Christenverfolgung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Unser Kreuz hat keine Haken – Kirche und Rechtspopulismus

Unsere Gesellschaft erlebt Veränderungen, die unser Miteinander grundsätzlich in Frage stellen. Auch in den Kirchen und Gemeinden begegnen wir menschenfeindlichen Gedanken und Strömungen. Welche Wurzeln haben ausgrenzende und abwertende Einstellungen gegen ganze Gruppen von Menschen und wie gehen wir mit ihnen um?

Themen: Menschenrechte - Rassismus - Christenverfolgung , Unsere Gemeinde mit weltweiter Perspektive

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Gottes grünes Kleid – Brauchen wir eine ökologische Reformation?

Gott und Mensch standen in der Reformation im Mittelpunkt. Später verstand sich der Mensch als Herr und Besitzer über die Natur. Angesichts ökologischer Krisen denken wir heute neu über den Ort des Menschen in der Schöpfung nach. Welche Impulse für eine ökologische Theologie und Spiritualität kommen aus der weltweiten Ökumene?

Themen: Ökumene - Theologie , Klimagerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Auf der Suche nach dem guten Leben – Buen vivir!

Gut leben – wer wollte das nicht? Gut leben wir aber meist auf Kosten von anderen, die dafür schlecht leben. Heißt gut leben genug haben? Was ist genug? Mit diesen Fragen begeben wir uns auf die Reise nach Leitbildern guten Lebens von den Andenländern Südamerikas über die Bibel bis zu uns.

Themen: Lateinamerika , Ökumene - Theologie

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Kann denn Mode Sünde sein? Auf dem Weg zu einem neuen Mode-Bewusstsein!

Ein neues Modebewusstsein hält Einzug. Immer mehr Menschen fragen nach dem wahren Preis der Mode. Sie wollen sich nicht länger auf Kosten von ausgebeuteten Frauen und Kindern in den Nähstuben Südostasien oder Mittelamerika kleiden. Wie sieht Mode aus, die Menschen und Umwelt gut tut? Welche menschenwürdigen Alternativen gibt es zur „fast fashion“?

Themen: Entwicklung und Globales Lernen , Mission und Weltverantwortung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Viva el cacao! Schokolade – die bittersüßen Seiten des Lebens

Einst galt sie als Speise der Götter und Heilmittel, später wurde sie Luxus für Adlige, heute ist sie billiges Genussmittel für alle: Schokolade hat eine lange Reise hinter sich, bis sie uns auf der Zunge zergeht. Doch was uns süß schmeckt, hat auch bittere Seiten. Mit allen Sinnen nähern wir uns dem Genuss, der schmackhafte Aussichten für alle eröffnet!

Themen: Lateinamerika , Entwicklung und Globales Lernen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Wir wollen uns lebend! Frauen stehen auf für das Leben

Alle 30 Stunden wird in Argentinien eine Frau getötet, weil sie eine Frau ist. Doch das ist nur die Spitze des Eisbergs. Mittlerweile sind es Millionen Frauen in Lateinamerika, die auf die Straße gehen und die Gewalt gegen Frauen sichtbar machen. Was fordern sie, welche Perspektiven haben sie und welche Rolle spielen die Kirchen?

Themen: Lateinamerika , Mission und Weltverantwortung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Leidenschaftlich für Gerechtigkeit – Frauen verändern die Welt

Eindrückliche Lebensgeschichten von Frauen in Lateinamerika zeigen, wie Frauen für Bildung, Umwelt und Menschenrechte kämpfen. Manche bekommen dafür einen Nobelpreis, andere bezahlen ihren Einsatz mit dem Leben. Sie alle geben ein mutiges Zeugnis von einem Leben, das nicht zu allem Ja und Amen sagt.

Themen: Lateinamerika , Mission und Weltverantwortung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Gerechtigkeit im Einkaufskorb

Täglich treffen wir Entscheidungen darüber, was wir verbrauchen. Unser Lebensstil und Wirtschaften hat Auswirkungen auf Menschen in anderen Ländern der Welt, auf die Erde und auf nachfolgende Generationen. Wie können wir gerecht und fair handeln im (Kirchen-)Alltag? Was können wir bewirken und was braucht es darüber hinaus?

Themen: Entwicklung und Globales Lernen , Klimagerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Hildebrandt-Ayasse, Christoph

Mehr Kirchen- als Parteimitglieder – Christsein in China

Die Christenheit in China wächst weiterhin rasant. Die Gründe dafür sind vielfältig – ebenso wie die sich daraus ergebenden Konfliktpotentiale mit staatlichen Stellen. Wie kam das Christentum nach China und wie verlief seine Geschichte? Wie stellt sich gegenwärtig die Situation der Christen in China dar?

Themen: Asien , Ökumene - Theologie

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Hildebrandt-Ayasse, Christoph

Mit Konfuzius gegen den Klimawandel

Mit dem Wachstum der Wirtschaft wachsen auch die Umweltprobleme in China. Neben der Regierung engagieren sich auch die Religionen in China im Umweltschutz. Konfuzianismus, Daoismus und Christentum in China verstehen sich als Partner für mehr Klimagerechtigkeit. Welche Überzeugungen und Werte der Religionen in China fördern dort den Umweltschutz?

Themen: Asien , Klimagerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Hildebrandt-Ayasse, Christoph

Mama besucht uns in 3 Jahren wieder

Millionen von Wanderarbeiterinnen von den Philippinen arbeiten in aller Welt. Was sind die Gründe dieser Arbeitsmigration? Unter welchen Bedingungen leben und arbeiten Migrantinnen im Ausland? Wie gestaltet sich Familienleben auf Distanz? Ein Einblick in das Leben von Wanderarbeiterinnen.

Themen: Asien , Entwicklung und Globales Lernen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Hildebrandt-Ayasse, Christoph

Von Bäuerinnen und Milliardärinnen

„Frauen tragen die Hälfte des Himmels“ (Mao Tzedong). Heute ist China ein Land mit großen sozialen Unterschieden. Wanderarbeiterinnen ziehen in die Städte, andere bleiben als Bäuerinnen auf dem Land. Andere werden zu Top-Managerinnen und Milliardärinnen. Tragen Frauen wirklich „die Hälfte des Himmels“ oder nicht mehr?

Themen: Asien , Entwicklung und Globales Lernen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote

Anfrage an Referenten/Referentin

Hildebrandt-Ayasse, Christoph

Kalligraphie – Wenn Buchstaben tanzen und leuchten

Kalligraphie, das „Schöne Schreiben“, spielt für die Heiligen Schriften der Religionen eine wichtige Rolle. Ein kreatives Angebot zum eigenen Gestalten, mit Bei spielen und Vorlagen aus der chinesischen, arabischen und mittelalterlichen Kalligraphie.

Themen: Asien , Mittlerer / Naher Osten

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Hildebrandt-Ayasse, Christoph

Glaube geht durch den Magen

Vom Passahmahl über das Abendmahl bis zur Vesperkirche: Mahlzeiten gehören zum Grundbestand nicht nur der biblischen Religionen. Diese Veranstaltung kann individuell an die Interessen Ihrer Gemeindegruppe und an das Kirchenjahr angepasst werden. Wir probieren asiatisches oder nahöstliches Essen oder kochen selber, je nach örtlicher Gegebenheit.

Themen: Asien , Biblische Themen / Ökumenische Bibelwoche

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Hildebrandt-Ayasse, Christoph

Mission – Was ist das und wie geht das?

Mit dieser Frage beschäftigt sich das Ökumenische Dokument: „Mission.Respekt“, das die Teilnehmenden kostenlos bekommen. Wir fragen: Wie kann „Christliches Zeugnis in einer multireligiösen Welt“ geschehen? Ist Mission noch zeitgemäß? Und wir beschäftigen uns mit dem Missionsverständnis anderer Religionen und dem interreligiösen Dialog.

Themen: Mission und Weltverantwortung , Dialog mit anderen Religionen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Hildebrandt-Ayasse, Christoph

Palmöl – Ein umstrittenes Alltagsprodukt

Palmöl ist in vielen alltäglichen Produkten enthalten: in Lebensmitteln, Kosmetika, Kraftstoffen. Die Nachfrage nach Palmöl wächst weltweit. Palmöl ist einer der meistgefragten Rohstoffe der Welt. Und zugleich wächst der Raubbau an der Natur durch Palmölplantagen. Ein kritischer Blick auf das Wundermittel Palmöl und die Suche nach Alternativen.

Themen: Mission und Weltverantwortung , Biblische Themen / Ökumenische Bibelwoche

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Hildebrandt-Ayasse, Christoph

„In meines Vaters Hause sind viele Wohnungen“ – Jerusalemer Konfliktlinien

Die Grabeskirche in Jerusalem teilen sich viele christliche Konfessionen als zentralen heiligen Ort der Christenheit. Sie ist ein Gotteshaus des vielstimmigen ökumenischen Mit- und Gegeneinanders der Kirchen im Heiligen Land. Ein Einblick in die Christenheit in Jerusalem, ihre Herausforderungen heute, sowie in die Konflikte um die Heilige Stadt.

Themen: Mittlerer / Naher Osten , Biblische Themen / Ökumenische Bibelwoche

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Hildebrandt-Ayasse, Christoph

Religionsfreiheit und Nationalismus in Asien

Wie steht es um das Menschenrecht auf Religionsfreiheit und die Freiheit zum Glaubenswechsel in Asien angesichts von Christenverfolgung und der Verfolgung anderer religiöser Minderheiten, wie etwa der Rohingya in Myanmar? Welche Rolle spielen dabei national-religiöse Ideologien? Wir blicken auf die Situation in Indien, Myanmar und China.

Themen: Menschenrechte - Rassismus - Christenverfolgung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Zürn, Senta

Weltweite Kirche in einem Koffer

Wir packen miteinander einen Koffer aus und entdecken: Lieder, Gebete, Glaubensbekenntnisse, Symbole, Ikonen und Geschichten aus der weltweiten Kirche. Sie wird mit allen Sinnen erfahrbar. Im Singen, Hören, Erzählen wird Vertrautes lebendig, anderes macht uns neugierig. Wir entdecken, was Menschen mit Sinn für die Eine Welt bewegt.

Themen: Mission und Weltverantwortung , Biblische Themen / Ökumenische Bibelwoche

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Zürn, Senta

Auf Schatzsuche

Wir entdecken miteinander orthodoxe und orientalisch-orthodoxe Kirche. Noch nie gehört? Dann wird es Zeit! In meiner Präsentation nehme ich Sie hinein in das Leben der „Kirchen des Ostens“. Sie bekommen Einblick in Gottesdienst und Kirchenjahr. Die Kirchen des Ostens sind längst unsere Nachbarn hier in Württemberg. Besuchen wir sie gemeinsam?

Themen: Mittlerer / Naher Osten , Biblische Themen / Ökumenische Bibelwoche

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Zürn, Senta

grün grün grün

Theorie und Praxis sind im Idealfall aufeinander bezogen. Inspirierend ist die Schöpfungstheologie, wie sie prominent der Ökumenische Patriarch Bartholomaios I. vertritt. Stark erlebe ich unsere Landeskirche in der Praxis zur Bewahrung der Schöpfung (Grüner Gockel). Zusammen ergeben orthodoxe Theorie und unsere Praxis ein Ganzes. Sehen Sie selbst!

Themen: Entwicklung und Globales Lernen , Ökumene - Theologie

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Zürn, Senta

Sauna und mehr

In meiner Präsentation erfahren Sie, welche Kirchen es in Finnland gibt. Sie erfahren etwas über diese Kirchen, ihre Beziehungen untereinander und international. Sie erleben Entwicklungen in diesen Kirchen in den letzten Jahrzehnten und hören, wie sie aktuelle Herausforderungen bewältigen. Die Kirchen in Finnland leisten wichtige Beiträge für die Ökumene.

Themen: Europa / Orthodoxie , Ökumene - Theologie

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Zürn, Senta

Die Erde ist des Herrn und wem gehört das Land?

Die Bibel fragt in der Geschichte von Nabots Weinberg in 1. Könige 21: Wie gehen wir mit der Erde und mit ihren Ressourcen um? Wir beschäftigen uns mit dem biblischen Text und entdecken auf kreative Weise Grundzüge von unrechtmäßigem Handeln weltweit bis heute. Um Land geht es in zahllosen Auseinandersetzungen – bei uns und rund um den Globus.

Themen: Biblische Themen / Ökumenische Bibelwoche , Klimagerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Zürn, Senta

Keine Monster in Einkaufskorb und Schrank

Was macht unsere Kleidung „monströs“? Wie sie produziert wird. Miteinander entdecken wir, unter welchen Bedingungen ein Großteil unserer Kleidung hergestellt wird. In Filmausschnitten können Sie es selber sehen. Im Gespräch kommen wir auf unsere Verantwortung als Konsumenten und auf unsere Handlungsmöglichkeiten. Sie erfahren, was Sie tun können.

Themen: Entwicklung und Globales Lernen , Mission und Weltverantwortung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Zürn, Senta

Christen im Spannungsfeld ihrer Gesellschaften

Von Christen geht immer wieder Gewalt aus. Oft sind sie selbst Gewalt ausgesetzt, heute zunehmend. Letzteres sei kaum bekannt, wird geklagt. Dagegen spricht eine größer werdende Zahl an Veröffentlichungen. Wie kann man mit ihnen umgehen? In Vortrag und Gespräch geht es um Analyse, etwa um Ursachen für Gewalt gegen Christen. Wie begegnen Christen Gewalt?

Themen: Ökumene - Theologie , Mission und Weltverantwortung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote

Anfrage an Referenten/Referentin

Zürn, Senta

Menschen und Mäuse

Für „Mäuse“, sprich den Lebensunterhalt, tun Menschen Manches. Sie gehen ins Ausland arbeiten. Und ihre Angehörigen? In vielen Ländern Osteuropas leben „Eurowaisen“. Diese Kinder haben Eltern und leben ohne sie, wenn sie nämlich im Ausland den Lebensunterhalt der Familie verdienen. Wie geht es ihnen? Wer kümmert sich?

Themen: Europa / Orthodoxie , Unsere Gemeinde mit weltweiter Perspektive

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Zürn, Senta

Europareise

„Auf unserem europäischen Kontinent zwischen Atlantik und Ural, zwischen Nordkap und Mittelmeer …, wollen wir mit dem Evangelium für die Würde der menschlichen Person … eintreten und als Kirchen gemeinsam dazu beitragen, Völker und Kulturen zu versöhnen.“ Die Charta oecumenica eröffnet eine neue Sicht auf Europa, über die wir ins Gespräch kommen.

Themen: Europa / Orthodoxie , Mission und Weltverantwortung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Zürn, Senta

Frauen, die die Welt bewegen

Gewalt gegen Frauen sorgt für Schlagzeilen. Kirchen sagen Nein zu solcher Gewalt! Frauen sind Gott sei Dank nicht nur Opfer von Gewalt. Frauen verändern die Welt: Im Bildvortrag zeige ich dies an konkreten Beispiel ihres Einsatzes für Frieden und Versöhnung, wo möglich mit Filmausschnitten. Im Gespräch überlegen wir, wozu uns solche Frauen ermutigen.

Themen: Ökumene - Theologie , Mission und Weltverantwortung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote

Anfrage an Referenten/Referentin

Samosir, Bona

Geistertänze und Modernes Indonesien

„Kuda Lumping“ und „Bambu Gila“ sind zwei traditionelle Stammestänze auf den Inseln Java und Maluku in Indonesien. Dabei werden die Geister eingeladen, Besitz von den Tänzern zu ergreifen und diese in Trance zu versetzen. Wie passen diese Tänze und Vorstellungen von Geistern in die moderne Welt? Was ist der traditionelle Hintergrund dieser Tänze?

Themen: Asien , Entwicklung und Globales Lernen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Samosir, Bona

Was ist Pancasila in Indonesien?

In Indonesien, dem Land mit der viertgrößten Bevölkerung der Welt, leben Menschen sehr verschiedener Völker, Stämme, Sprachen und Religionen zu sammen. Diese Vielfalt könnte Auslöser von Konflikten sein. Pancasila, die „5 Grundsätze“ des Indonesischen Staates verhindern soziale, ethnische und religiöse Konflikte und stützen das Zusammenleben.

Themen: Asien , Entwicklung und Globales Lernen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Samosir, Bona

Konfirmation in Indonesien

Wie wird in Indonesien der Konfirmationsunterricht gestaltet? Sie erhalten einen Einblick in das Programm: „Katekisasi und SIDI“, ein Programm der Indonesischen Kirche, um junge Menschen auf das Erwachsenwerden vorzubereiten und um ihren christlichen Glauben verantwortlich selbst zu leben.

Themen: Asien , Ökumene - Theologie

Zielgruppen: Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Erasmus, Gregson

Die Anfänge der Herrnhuter in Südafrika

Sie erfahren in diesem Vortrag etwas über die Herrnhuter Brüdergemeine, ihre erste Missionsarbeit unter den Einheimischen in Südafrika ab 1732 und die Entwicklung bis heute.

Themen: Afrika , Ökumene - Theologie

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Erasmus, Gregson

So feiern wir kirchliche Feste in Südafrika!

Gemeinschaft ist das Wichtigste im Leben jeder christlichen Kirche. Das zeigt sich darin, wie wir in der Herrnhuter Brüdergemeine unsere Feste feiern! Mit Bildern erfahren Sie wie wir Gottesdienst feiern, wie wir Ostern und Weihnachten begehen, wie das Abendmahl gefeiert wird und wie die ganze Großfamilie kommt, wenn wir Geburtstag haben.

Themen: Afrika , Ökumene - Theologie

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Erasmus, Gregson

Südafrika – Eine Demokratie wird 25 Jahre alt

In Südafrika fanden 1994 die ersten demokratischen Wahlen nach der Apartheid statt. Nelson Mandela wurde zum ersten schwarzen Präsidenten Südafrikas gewählt. Was hat sich im neuen Südafrika verändert und wie ist die Situation heute?

Themen: Afrika , Entwicklung und Globales Lernen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote

Anfrage an Referenten/Referentin

Erasmus, Gregson

Im Schatten des Tafelbergs. Leben im „Slum“

Wie sieht der Alltag in den informellen Wohnorten, den sogenannten „Slums“ aus? Wie leben Arme und wie leben Reiche in Südafrika? Trotz vieler Sorgen sind die Menschen in Südafrika voller Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Nach einer allgemeinen Einführung geht es vertieft um „Slums“ in Südafrika.

Themen: Afrika , Entwicklung und Globales Lernen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Erasmus, Gregson

Südafrikas Weg zur Versöhnung

Die Wahrheits- und Versöhnungs-Kommission war eine Einrichtung zur Untersuchung von politisch motivierten Verbrechen während der Zeit der Apartheid. Sie soll die Straftaten, unabhängig von der Hautfarbe der Täter aufklären und somit zur Versöhnung beitragen. Wir fragen heute, ob Versöhnung möglich wurde.

Themen: Afrika , Entwicklung und Globales Lernen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Erasmus, Gregson

Ein Tag im Leben von Wonga

Wonga ist ein junger Mann. Er ist 17 Jahre alt und lebt in Südafrika. Er spricht Xhosa und fährt täglich 30 km weit in die Schule in einen Afrikaans-sprechenden Stadtteil. Er fährt um 6 Uhr jeden Morgen los und kommt erst abends zurück. Ich erzähle von seinem Alltag, seinem Leben, seinen Zielen, seinen Träumen.

Themen: Afrika , Entwicklung und Globales Lernen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Erasmus, Gregson

Handy Aktion: Rohstoffe aus Südafrika

Seit vielen Jahren wurde Südafrika vom Bergbau dominiert, da es die tragende Säule ist. Nicht nur Gold, Diamanten, Platin und Kohle gehören zu den abgebauten Mineralien in Südafrika, sondern auch manche seltene Erden gibt es dort. Was sind die Gefahren, denen die Minen Arbeitern/Innen jeden Tag ausgesetzt sind und was sind die Handlungsoptionen.

Themen: Afrika , Entwicklung und Globales Lernen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Erasmus, Gregson

Wasser in der Krise?

Über die Dürre in Südafrika, die Widerstandsfähigkeit und die Entwicklung menschlicher Kapazitäten. Zehn positive Dinge, die sich durch das Austrocknen der Flüsse Südafrikas entwickelt haben.

Themen: Afrika , Entwicklung und Globales Lernen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Erasmus, Gregson

Wasser in unseren Händen

Menschen, Tieren und Pflanzen brauchen Wasser um zu überleben. Deshalb ist es wichtig, dass alle genug Wasser haben. Die Vereinten Nationen haben in 2010, den Anspruch auf reines Wasser in die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte aufgenommen. Die Einheit führt an das Thema Wasser heran in unterschiedlichen Facetten und mit verschiedenen Methoden.

Themen: Afrika

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Rothe, Heinrich Georg

Zur Krise in der arabischen Welt

Die arabische Welt ist im Aufruhr. Welche Kräfte sind wirksam? Wo liegen die ideologischen Hintergründe islamistischer Djihad-Gruppen? Welche Perspektive haben Kirchen und Christen der Region?

Themen: Mittlerer / Naher Osten

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Rothe, Heinrich Georg

Liberaler Islam?

In der öffentlichen Debatte werden vermehrt Hoffnungen auf einen liberalen Islam gesetzt, jenseits und neben den Moscheeverbänden. Welche Ansätze gibt es? Sind die in sie gesetzten Erwartungen realistisch?

Themen: Europa / Orthodoxie , Dialog mit anderen Religionen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Rothe, Heinrich Georg

Islam und Reformation

Schon historisch hat die Reformation eine enge Beziehung zur islamischen Welt: ohne den Konflikt des Kaisers mit dem osmanischen Reich hätte sie kaum überlebt. – Wie sehen heute beide Seiten auf einander? Und: Sollte man dem Islam eine Reformation wünschen?

Themen: Dialog mit anderen Religionen

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Häußler, Ralf

Mit Projektpartnerschaften den Hunger überwinden – Die Evangelische Kirche in Guatemala

Am Beispiel der evangelischen Kirche in Guatemala/ILUGUA wird deutlich, welche Rolle ökumenische Partnerschaften für die Überwindung von Hunger und Gewalt spielen. Aus kleinen Anfängen heraus hat sich die ILUGUA zu einem wichtigen, international vernetzten Fürsprecher für Menschenrechte und Kleinbauern in Mittelamerika entwickelt.

Themen: Mission und Weltverantwortung , Klimagerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Häußler, Ralf

Gemeinden im Aufbruch – Zeichen des Reiches Gottes in der Welt

In den Kirchen in Lateinamerika lesen die Menschen die Bibel mit anderen Augen. Sie entdecken einen Gott, der sie in ihrem Einsatz für Menschenrechte und den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen begleitet und unterstützt. Wie können wir diesen Aufbruch unterstützen? Welche Impulse ergeben sich für uns?

Themen: Ökumene - Theologie , Mission und Weltverantwortung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Häußler, Ralf

Klimagerechtigkeit: Kommt nun die zweite Reformation?

Die Reformation stellte das Individuum und seine Beziehung zu Gott in Mittelpunkt. Steht nun die zweite Reformation an, die das Verhältnis des Menschen zu seinen natürlichen Lebensgrundlagen und das Bemühen um weltweite Gerechtigkeit in den Mittelpunkt stellt?

Themen: Ökumene - Theologie , Klimagerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Häußler, Ralf

Energie- und Verkehrswende – Auf Kosten von Lateinamerika, Asien und Afrika?

Die Wind- und Solaranlagen, E-Bikes und E-Autos benötigen ebenso wie die Informationstechnologien immer größere Mengen von Rohstoffen und Energie. Welche Folgen hat dies für Mensch und Natur im Globalen Süden? Wie können Energie- und Verkehrswende gerecht und zukunftsfähig gestaltet werden?

Themen: Entwicklung und Globales Lernen , Klimagerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung

Zielgruppen: Vorträge, Diskussionen, offene und geschlossene Gruppenangebote , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin