• 4 Treffer

Wehmann, Janika

Für den Abbau von Raubbau: Lieferkettengesetz jetzt!

Schafft Recht und Gerechtigkeit! Dieser Jeremia-Spruch gilt weiterhin. Heute fordern ihn Christ*innen in ganz Deutschland. Der Grund: Umweltschutz und Menschenrechte bleiben in den globalen Lieferketten oft auf der Strecke. Ein Lieferkettengesetz soll das ändern. Was aber kann das Gesetz leisten und was können du und ich tun?

Themen: Klimagerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung , Menschenrechte - Rassismus - Christenverfolgung

Formate: Vorträge, offene und geschlossene Gruppenangebote, Aktionen , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin

Wehmann, Janika

Rohstoffe und Recycling: Das Handy auf dem Prüfstand!

Wie oft kaufen und brauchen wir ein Smartphone? Welche Rohstoffe sind darin verbaut? Wo kommen diese her? Wie können wir verantwortungsvoll mit all unseren IT-Geräten umgehen? Sind Fairphones und Shiftphones die Lösung? Wir begeben uns auf Spurensuche, was alles im Smartphone steckt.

Themen: Entwicklung und Globales Lernen , Mission und Weltverantwortung

Formate: Vorträge, offene und geschlossene Gruppenangebote, Aktionen , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Wehmann, Janika

Mensch und Umwelt: Alles im Gleichgewicht?

Die Umwelt ist unsere Lebensgrundlage. Interkulturelle Beispiele aus Lateinamerika und der Pazifikregion zeigen, wie Austauschbeziehungen zwischen Mensch und Umwelt aussehen können. Geben und Nehmen sind nicht immer im Gleichgewicht. Und sind Mensch und Umwelt eins? Wie leben und handeln wir in Württemberg? Passt zum Weltgebetstag 2021 aus Vanuatu.

Themen: Entwicklung und Globales Lernen , Klimagerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung

Formate: Vorträge, offene und geschlossene Gruppenangebote, Aktionen , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht

Anfrage an Referenten/Referentin

Wehmann, Janika

Wem gehört die Stadt? Ein Mit-/Neben-/Gegeneinander

Weltweit wachsen die Städte. Sie bieten Perspektiven, aber bergen auch Risiken. Und sind sie nachhaltig? Einwohner*innen können am Stadtleben teilhaben, davon ausgegrenzt und in Kämpfe verwickelt sein – es geht nicht nur um ein Dach über dem Kopf. Gemeinsam betrachten wir Städte von Marburg bis Mumbai. Und wie sieht es in der eigenen Stadt aus?

Themen: Entwicklung und Globales Lernen , Unsere Gemeinde mit weltweiter Perspektive

Formate: Vorträge, offene und geschlossene Gruppenangebote, Aktionen , Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht , Gottesdienst

Anfrage an Referenten/Referentin