Tagung 2020

Die Tagung vom 19. - 21. Oktober 2020 fand coronabedingt in Bad Boll statt mit dem Thema:
„Christ´s love moves the world to reconciliation and unity" – Welche Einheit suchen wir?
Auf dem Weg zur 11. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen 2022 in Karlsruhe

Hier der Tagungsbericht.

Tagung 2019

Hier der Flyer der Tagung 2019 mit dem Thema:

„Suche Frieden und jage ihm nach!"
        Schritte zur Versöhnung

Tagung 2018

"Die Welt umarmen" Christlicher Glaube in säkularer Gesellschaft
unter diesem Thema trafen sich die Bezirksbeauftragten für Mission, Ökumene und Entwicklung und Ökumene-Kontaktleute zur Tagung 2018 auf dem Liebfrauenberg.

Hier der Flyer der Tagung

Tagung 2017

Thema der Tagung der Bezirksbeauftragten für Mission, Ökumene und Entwicklung und Ökumene-Kontaktleute 2017:
Wo der Geist weht: Pentekostale Frömmigkeit weltweit

Hier der Flyer der Tagung

Tagung 2015

 

Mission und Respekt - 26.-28.10.2015

Beim Begriff Mission assoziiert wohl jede und jeder von uns etwas anderes. Die einen denken spontan an die Missionsreisen des Paulus und seine leidenschaftlichen Briefe an die neu gründeten christlichen Gemeinden rund um das Mittelmeer. Andere bewegt die Sorge um die immer kleiner werdende Zahl von Kirchenmitgliedern in unseren Gemeinden. Andere blicken mit Staunen und gleichzeitig Fragen auf die wachsenden pfingstkirchlichen Gruppierungen weltweit. Andere sehen vor sich Christen, die unter dem aggressiven missionarischen Auftreten anderer Religionen leiden.

Christliche Mission erklärt sich aus dem Auftrag Jesu, den Menschen in dieser Welt das Evangelium zu verkündigen. Die Frage lautet: Wie kann dieser Auftrag heute, in einem ökumenischen und multireligiösen Kontext, gelebt werden? Drei internationale kirchliche Organisationen - der Päpstliche Rat für den Interreligiösen Dialog, der ÖRK und die Weltweite Evangelische Allianz - haben sich in einem fünfjährigen Prozess über Leitlinien für christliche Mission verständigt. Die Ergebnisse wurden 2011 in dem ökumenischen Dokument „Christliches Zeugnis in einer multireligiösen Welt“ veröffentlicht. Zentrales Anliegen ist eine gemeinsame achtsame Grundhaltung, damit Mission „in uneingeschränktem Respekt vor und Liebe zu allen Menschen“ geschieht. (Präambel)

Hier (PDF, 115 KB) finden Sie das Tagungsprogramm.